friedwurm_logo_003_projekte_braun


Der architektonische Raum
Der architektonische Raum I-VI fasst die Ergebnisse der architekturtheoretischen Seminare, die zwischen 2005 und 2007 an der FH Köln stattfanden, zu einer in drei Bänden (MAT 1-3) chronologisch und thematisch gegliederten Materialsammlung zusammen. Über 60 Studienarbeiten stellen dabei in Exzerpten theoretische Erörterungen dar, aus denen konzeptuelle Raumentwürfe entwickelt wurden. Diese werden in Planzeichnungen und Modellfotos erläutert. Eingeleitet durch Texte des Herausgebers Uwe Schröder und von Andreas Denk wird so die theoretische und praktische Auseinandersetzung mit der Überlieferung des architektonischen Raumes dokumentiert und veranschaulicht.

Diese Veröffentlichung der Fachhochschule Köln, Fakultät für Architektur erschien 2007 im Wasmuth-Verlag. Stephanie Kasparek ist mit Beiträgen über Philippe Boudons „Der Architektonische Raum. Über das Verhältnis von Bauen und Erkennen“ in MAT 2 und Herman Sörgels „Architektur-Ästhetik“ in MAT 3 vertreten, David Kasparek mit Beiträgen über Otto Friedrich Bollnows „Mensch und Raum“ in MAT 1 sowie Gaston Bachelards „Poetik des Raumes“ in MAT 2. Beide waren zudem in die Redaktion und den Satz der Publikation eingebunden.

dar

Der architektonische Raum I-VI. Materialien zur Architekturtheorie
Herausgegeben von Uwe Schröder
Drei Bände:
Band I: MAT 1. RaumTheorie-TheorieRaum
Band II: MAT 2. TheorieRaumObjekt
Band III: MAT 3. RaumGeschichte-RaumTheorie-RaumEntwurf
354 Seiten, Broschiert im Schuber
19,80 Euro
ISBN 978-3803006813
Wasmuth Verlag, Tübingen 2007